erweiterte suche     |  schnellsuche 

  

Astronomie

Infos zum Fach

   zurück

Generelle Anmerkungen zur Astronomie

Ähnlich wie die Biologie kommt die Astronomie gleichzeitig als sehr alte und ganz neue Wissenschaft daher. Schon die ältesten menschlichen Zivilisationen haben die Sterne sehr genau beobachtet (die Alt-Ägypter, Stonehenge, die Scheibe von Nebra usw.). Natürlich hatte das in der Interpretation der Beobachtungen viel mit Astrologie und Religion zu tun; Tatsache ist aber, dass die Sterne und ihr Lauf am Himmel die Menschen immer schon fasziniert haben und dass sich diese Faszination bis heute gehalten hat.

Einerseits gibt es viele Hobbyastronomen, die mit einfachen aber teilweise auch erstaunlich fortschrittlichen Instrumentarien den Himmel beobachten und z.B. bei der Entdeckung von Kometen schon viele Erfolge erzielt haben. Andererseits werden die modernsten Technologien zur Himmelsforschung eingesetzt und mit viel technischem und finanziellem Aufwand riesige Teleskope gebaut und betrieben. Die Astronomie wirkt hier geradezu als Technologie-Treiber.

Neben den Beobachtungen selbst spielen in der professionellen Astronomie physikalische Fragestellungen eine herausragende Rolle. Die Astrophysik ist so eine Art Synthese aus allen möglichen physikalischen Teilgebieten, die häufig am Rande unserer Erkenntnis über die physikalische Welt agieren. Dort trifft sich interessanterweise die Physik des ganz Großen (des Universums) mit der des ganz Kleinen (der Teilchenphysik) als Voraussetzung dafür, die Entstehung und die Entwicklung des Universums im Rahmen der Kosmologie besser verstehen zu können.

Untersuchungsgegenstände der Astronomie sind - neben dem Universum an sich - das Sonnensystem mit den Planeten, die Milchstraße (unsere Galaxis) und die extragalaktischen Sternensysteme. Dabei ist nicht nur die Beschreibung der Planeten und Sterne an sich von Interesse, sondern auch die Beziehungen zwischen diesen Himmelskörpern (incl. der Bewegungsgesetze).

Astronomie im Internet

Entsprechend der enormen Anteilnahme vieler Menschen an astronomischen Fragestellungen gibt es jede Menge Internet-Seiten, die sich dem Thema widmen. Häufig sind dies allerdings keine Lehrgangsseiten, die in ein Gebiet einführen. Noch habe ich nicht sehr viele attraktive Sites im Sinne von Lectures4you gefunden, ich bin aber sicher: beim weiteren Suchen wird mir noch etliches Interessantes über den Weg laufen. Sie werden es erfahren … .

   zurück