erweiterte suche     |  schnellsuche 

  

Physik

Infos zum Fach

   zurück

Generelle Anmerkungen zur Physik

Die Physik hat eine überragende Bedeutung für alle naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen, beschreibt sie doch die Grundlagen der Struktur bzw. der Prozesse der materiellen Umwelt. Im engeren Sinne befasst sie sich mit solchen Phänomenen, bei denen sich die Zusammensetzung von Materie nicht verändert (dies ist die Domäne der Chemie). Allerdings sind die Übergänge fließend: beispielsweise kann man Änderungen des Aggregatzustandes oder erst recht quantenmechanische Berechnungen von chemischen Reaktionen beiden Disziplinen zurechnen.

Die Physik hat den für viele Nicht-Physiker unangenehmen Charakter, in weiten Bereichen stark mathematisch orientiert zu sein. Man kann allerdings gut in die Physik einsteigen, ohne allzu viel Mathematik zu beherrschen. Will man aber tiefer in das Verständnis der Physik eindringen, muss man sich fundierte mathematische Kenntnisse zulegen.

Dem entsprechend gibt es in der Physik zwei große Bereiche:

1. Die Experimentalphysik, die das experimentell geprüfte Fundament der Physik bildet

2. Die theoretische Physik, die mit Hilfe mathematischer Methoden die (eher beschreibenden) Ergebnisse der Experimentalphysik in Theorien zusammen fasst und interpretiert.

Experimentelle und theoretische Physik ergänzen sich und sind beide für den Erfolg des physikalischen Weltbildes unverzichtbar.

Physik im Internet

Genug des ehrwürdigen Teils der Einführung in die Physik !
Kommen wir zum vergnüglichen Kern dieser Seiten:

Wahnsinn, was es alles an Auftritten zu physikalischen Themen im Internet gibt !

Man findet jede Menge Uni-Skripten für Grund- und Hauptstudium, viele Seiten mit Angeboten für Lehrer und Schüler aller Altersstufen, Kurse von privaten und institutionellen Initiativen, zum Teil hervorragende Darstellungen von physikalischen Teilgebieten durch Forschungseinrichtungen und Firmen etc.

Phantastisch auch die zahlreichen interaktiven und multimedialen Auftritte wie interaktive Applets (auch Physlets genannt), mit denen man virtuelle Experimente durchführen, mathematische Zusammenhänge veranschaulichen und mit physikalischen Gesetzen "spielen" kann. Hier lohnt es sich tatsächlich, die vielen Kurs-Angebote mit diesen oft isoliert da stehenden Auftritten zu kombinieren, um dadurch echten Erkenntnis-Mehrwert zu generieren.

Es gibt auch viele Auftritte (oft von Firmen oder Forschungsinstituten), in denen man sich super und zum Teil wirklich unterhaltsam über Anwendungen der jeweiligen physikalischen Grundlagen informieren kann.

Noch ein Wort zu den Uni-Skripten und zum Teil auch den Lehrbüchern: diese Internet-Angebote basieren überwiegend auf Vorlesungen, die die jeweiligen Professoren im Rahmen der universitären Fachausbildung halten und haben dem entsprechend oft ein hohes fachliches Niveau. Normalerweise strotzen sie nicht von überbordenden multimedialen Inhalten, um es vorsichtig zu sagen. Uni-Skripten setzen naturgemäß oft eine Menge Vorwissen voraus und sind im Allgemeinen nichts für Menschen, die sich im Fachgebiet nur wenig auskennen. In vielen Physik-Skripts werden insbesondere gute Kenntnisse in (sog. höherer) Mathematik vorausgesetzt. Wer sich für Uni-Skripten interessiert, sollte in verschiedene Angebote hineinschauen: es ist oft vom Zufall abhängig, ob man mit dem Stil und der Herangehensweise eines Autors besser oder schlechter zurecht kommt.

Alles in allem: es gibt jede Menge sehr guter Internet-Lehrgänge, die man mit den zahlreichen Zusatzangeboten kombinieren sollte, um ein Höchstmaß an Verständnis und Überblick zu gewinnen.
In der Linkliste zu Physik-Portalen finden Sie viele Links, in denen Sie stöbern können - natürlich nur, nachdem Sie sich in den Angeboten unserer Physik-Seiten die Grundlagen verschafft haben - ist doch klar, oder …?

Noch ein Hinweis:

Da es zum Teil starke Überlappungen zur Chemie in der Quantenphysik, der Thermodynamik oder der Physikalischen Chemie gibt, können Sie sich bei Bedarf auch dort mal nach interessanten Seiten umschauen.

   zurück